News Einzelansicht

< Heimsieg gegen Nordhausen
28.03.2017
BSK Aktuell

Medaillenregen für den Nachwuchs


P { margin-bottom: 0.21cm; }

Nicht nur die Leistungsträger des BSK Hannover-Seelze, die sich auf den letzten Kampftag der Bundesliga vorbereiten – bei dem es immerhin um die Vize-Meisterschaft geht – , sind fleißig, auch der Nachwuchs des Vereins liegt nicht auf der faulen Haut.

Gleich fünf junge Athleten kletterten beim 4. Traktor-Juniorscup Berlin in den Ring. Der Start war jedoch etwas holprig: Kevin Radun (bis 35 kg) agierte gegen seinen aggressiven Gegner Denis Balko zunächst zu defensiv. In den nächsten Runden fand er zwar wieder zu seiner Linie und schaffte es, seinen Kontrahenten auszuboxen, für einen Sieg reichte es jedoch nicht mehr. Diesen holte er dann jedoch gegen Robin Geiseler im Duell um Bronze.

Besser lief es für Maxim Schedel (bis 37 kg), der durch seine technische Überlegenheit Dominic Bauer besiegte, im Finale jedoch gegen einen unsauber boxenden Canel Günal das Nachsehen hatte.

Auch Erik Lass (bis 35 kg) musste gegen den im Vorwärtsgang marschierenden Rizvan Sardalov eine Niederlage hinnehmen. „Erik hat nicht auf unsere Anweisungen gehört“, kritisierte Trainer Viktor Schedel. Der BSK-Athlet machte das jedoch im Kampf um Platz 3 wieder wett, indem er einen Punktsieg über Ole Herrmann feiern konnte.

Pech hatte Leon Schellenberg (bis 38 kg): Bei seinem Gegner handelte es sich um den amtierenden Deutschen Vizemeister der Kadetten Oskar Sobieszczyk. Schellenberg fand gegen sein physisch überlegenes Gegenüber keine Mittel, blieb zu defensiv und musste eine Punktniederlage hinnehmen. Zu allem Überfluss hatte er sich zudem auch noch direkt in der ersten Runde am Knie verletzt.

Für Freude sorgte dafür Ramil Schäfer (bis 40 kg), der direkt im Finale stand und dieses gegen Fiete Röder auch deutlich gewinnen konnte. Ebenso erging es auch seinem Vereinskameraden Daniel Diesendorf (bis 50 kg), der gegen Howik Margaryan die Oberhand behielt. Neben dem Medaillenregen konnte sich der Seelzer Nachwuchs außerdem über zwei Auszeichnungen freuen: Schäfer wurde zum besten Kämpfer, Diesendorf zum besten Techniker gekürt.


 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung     © BSK Hannover - Seelze e.V. 2011